Weiterentwicklung der Ganztagsschule

Die Einführung der Ganztagsschule und der parallel laufende Neubau sind die aktuellen Kernthemen unserer Schulentwicklung. Das lang erarbeitete Konzept hatte nun zwei Jahre Zeit, um in die Erprobung zu gehen. Dabei waren die äußeren Rahmenbedingungen keinesfalls ideal oder einfach. Permanente Baustellen und die wiederkehrenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie erschwerten den Start als Ganztagsschule für unsere Schülerinnen und Schüler und auch für unser Team.

Schulentwicklung ist nötig. Denn Schulen sind keine starren Gebilde, sondern müssen sich permanenten Veränderungen, wie personellen Umstrukturierungen, veränderter Schülerschaft, dem veränderten Umfeld, besonderen Lernanforderungen oder den äußeren und auch gegebenen finanziellen Rahmenbedingungen anpassen.

Im Schuljahr 2021/2022 haben wir uns Schritt für Schritt an die konzeptionelle Weiterentwicklung der Ganztagsschule gemacht, um den aktuellen Gegebenheiten gerecht zu werden und eine Optimierung voran zu treiben. Viele Prozesse wurden zunächst intern reguliert, was sicherlich zu Unklarheit und Unsicherheit bzgl. der Entwicklung führte. Gerne möchten wir aber die bisherigen Schritte für Interessierte hier transparent machen.

Maßnahmen der Evaluation im Schuljahr 2021/2022

Thematische Festlegung auf Entwicklungsbereiche